Ärzte Ratgeber Wien

Warum eine Homepage für Ärzte heute unverzichtbar ist

Früher gingen Patienten mit ihren Beschwerden einfach zum Hausarzt um die Ecke. Diese Zeiten sind lange vorbei. Der moderne Patient möchte heute vorher wissen, zu welchem Arzt er gehen soll. Er will wissen, welche Behandlungen es für sein gesundheitliches Problem gibt, wie und wo sie durchgeführt werden und welcher Arzt auf diesem Gebiet die meisten Erfahrungen hat.

Eine Studie aus dem Jahr 2016 hat ergeben, dass 84 Prozent der Befragten sich schon einmal online über einen Arzt informiert haben.

Marktstudie über der online Verhalten von Patienten

Der Bedarf für eine Arzt Homepage ist hoch

Heute werden andere Anforderungen an die Informationen über eine Arztpraxis gestellt als nur der gute Ruf, Sprechzeiten und Notdienste. Der Mediziner wird nach seinen speziellen Fähigkeiten und der Fachkompetenz für individuelle Gesundheitsprobleme ausgewählt. Dabei spielen Empfehlungen und Beurteilungen durch andere Patienten eine wichtige Rolle.

Auch Fachbeiträge und Auszeichnungen werden zu Rate gezogen, wenn es darum geht, den richtigen Arzt für ein medizinisches Anliegen zu finden. Das setzt voraus, dass die entsprechenden Informationen schnell und niederschwellig zur Verfügung stehen. Die Arzt Homepage ist heute die wichtigste Informationsquelle und erste Anlaufstelle für Menschen mit einem gesundheitlichen Problem.

Webdesign Wien

Informationen die auf jeder Arzt Homepage zu finden sein müssen

Patienten erwarten ausführliche Informationen zur Kompetenz des Arztes, detaillierte Angaben über seinen Werdegang, die erbrachten Leistungen, aber auch Informationen zur Patientenzufriedenheit. All das muss neben den allgemeinen Informationen über die Praxis und das Praxisteam auf der Arzt Homepage bereitgestellt werden.

Genauso wichtig ist ein professionelles Webdesign. Die Homepage muss zur Praxis passen und für Aufmerksamkeit sorgen. Die Struktur der Website sollte den Patienten dabei unterstützen, sich gut zurechtzufinden.

Die Vorteile überwiegen

Die eigene Website ist wegen des veränderten Verhaltens der Patienten längst unverzichtbarer Bestandteil effektiver Marketingmaßnahmen. Sie bietet die ideale Möglichkeit, das Leistungsspektrum der Praxis sowie die Kenntnisse und Fähigkeiten des Arztes ausführlich vorzustellen und damit sowohl die vorhandenen als auch neue Patienten anzusprechen.

Allgemeine Informationen beispielsweise über die Sprechzeiten entlasten das Empfangspersonal und ermöglichen dem User sich rund um die Uhr zu informieren. Mit einer regelmäßigen Aktualisierung und Erweiterung um neue Inhalte wird die Website lebendiger. Das erhöht die Zugriffszahlen und damit auf lange Sicht auch die Zahl an Patientenanfragen. Zusätzliche Angebote wie ein Kontaktformular etwa für einen Rückrufwunsch oder Online-Terminvereinbarungen sind weitere Vorteile, die den Aufwand für die eigene Homepage wieder aufwiegen.

Die perfekte Arzt Homepage

Hauptzweck einer Arzt Homepage ist natürlich, dem Patienten die Informationen zur Verfügung zu stellen, die er sucht. Die für ihn wesentlichen Inhalte der Webseite gilt es einfach zu strukturieren und optisch ansprechend aufzubereiten. Durch kurze, leicht verständliche Texte und anschauliche Bilder lässt sich das gesamte Leistungsspektrum übersichtlich darstellen.

Umfang einer Arzt Homepage

Startseite mit allgemeinen Informationen wie Adresse, Sprechzeiten, Hinweise auf Notdienst und Krankenkassen, Kontaktformular, Leistungsüberblick und Vorstellung des Teams
Werdegang des Arztes und besondere Kompetenzen
Leistungsangebot mit detaillierten Informationen zu den angebotenen Leistungen
Kontaktseite
Impressum, Datenschutzerklärung, Cookie Richtlinie

Ergänzt werden kann die Homepage beispielsweise durch elektronische Terminvereinbarung, aktuelle Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, insbesondere der Kernkompetenz der Praxis, einen Blog sowie Diskussionsforen und Chatfunktionen.

Das Webdesign sollte dem Stil der Praxis angepasst werden, wobei das Augenmerk auf der Userfreundlichkeit liegt. Dazu gehört auch die Anpassung für die Darstellung auf Smartphone und Tablet. Die in der Regel kleineren Bildschirme erfordern ein sogenanntes responsives Design. Auch hier müssen die einzelnen Funktionen rasch erkennbar und intuitiv handhabbar sein. Das setzt eine einfache Struktur- und Menüführung voraus.

Auch darf die Ladezeit nicht zur Geduldsfrage werden. Eine lange Ladezeit veranlasst den Nutzer zum vorzeitigen Abbruch und Schließen der Seite. Darüber hinaus hat eine Studie ergeben, dass Nutzer eine Seite nicht wieder besuchen, mit der sie schon einmal schlechte Erfahrungen mit Blick auf Bedienbarkeit und Ladezeiten gemacht haben. Hierbei können schon Millisekunden ausschlaggebend sein.

Responsive Webdesign WIen - Homepages die auf allen Endgeräten gut aussehen

Optimierung muss sein

Die Ladezeit hat darüber hinaus Einfluss auf das Suchmaschinen-Ranking. Ganz weit oben bei Google, Bing und Co. gelistet zu sein, ist aber wichtig, um in der großen Masse der Interneteinträge überhaupt gefunden zu werden. Der User gibt ein konkretes Problem oder eine Frage in einer Suchmaschine ein. Diese entscheidet anhand intelligenter Algorithmen, welche Seite die höchste Übereinstimmung zur Suchanfrage aufweist und listet die Suchergebnisse in entsprechender Reihenfolge auf.

Der Suchmaschinenoptimierung – auch als SEO bekannt – kommt deshalb besondere Bedeutung zu. Die Inhalte einer Website müssen für die von den Usern getätigten Suchbegriffe optimiert werden. Dem geht eine ausführliche Keyword Analyse voraus. Zudem müssen die Meta und Title Tags sowie die relevanten Keywords sorgfältig gewählt und auf der Seite integriert sein. Bilder, Videos, interne und externe Links erhöhen die Zahl der Zugriffe, die ebenfalls eine Rolle für die Platzierung spielt. Ziel einer durchdachten SEO-Strategie muss es deshalb sein, die bekannten Suchmaschinen von der Qualität der eigenen Seite mit Blick auf die Suchbegriffe zu überzeugen, so dass die Praxis möglichst vor der Konkurrenz gelistet wird.

Fazit

Das veränderte Patientenverhalten macht eine Praxishomepage heute unerlässlich. Sie muss den Patienten umfassend über die Praxis informieren und von der Fachkompetenz des Arztes überzeugen. Der technische und zeitliche Aufwand für die Erstellung und Aktualisierung einer Homepage ist sicher nicht zu unterschätzen, dennoch überwiegen die Vorteile und dadurch eröffneten Möglichkeiten bei weitem. Die Investition in eine Homepage ist eine Investition in die Zukunft.

Arzttermine online vereinbaren

Anbieter von Online Arztterminen im Vergleich

Die Arztpraxis ist einerseits ein Dienstleistungsunternehmen auf dem medizinischen Sektor und andererseits ein gewinnorientierter Wirtschaftsbetrieb. Vor diesem Hintergrund muss sie organisiert, strukturiert und gemanagt werden. Ein wichtiger Teil des Managements ist das Praxismarketing.

Es identifiziert eine Vielfalt an Möglichkeiten zum Generieren von Umsatz und Gewinn. Zu den Kernzielen des professionellen Praxismanagements gehören das Gewinnen von neuen Patienten, der Erhalt und die Pflege von Stamm- beziehungsweise Dauerpatienten sowie die Onlinevereinbarung von Arztterminen.

Arzt Homepage - Websiten für Ärzte und Mediziner

Warum eine Homepage für Ärzte heute unverzichtbar ist

Früher gingen Patienten mit ihren Beschwerden einfach zum Hausarzt um die Ecke. Diese Zeiten sind lange vorbei. Der moderne Patient möchte heute vorher wissen, zu welchem Arzt er gehen soll. Er will wissen, welche Behandlungen es für sein gesundheitliches Problem gibt, wie und wo sie durchgeführt werden und welcher Arzt auf diesem Gebiet die meisten Erfahrungen hat.

Eine Studie aus dem Jahr 2016 hat ergeben, dass 84 Prozent der Befragten sich schon einmal online über einen Arzt informiert haben.

Social Media Marketing für Ärzte

Marketing gehört für Ärzte nicht gerade zu den täglichen Aufgaben. Trotzdem wird das eigene Praxismarketing im Internet immer wichtiger, denn potenzielle Patienten suchen heute online nach medizinischer Hilfe.

Die Basis für effizientes Marketing ist immer die eigene Webseite, allerdings ist es damit nicht getan. Denn ein Großteil der Menschen nutzt Social Media Portale, um auf dem Laufenden zu bleiben, Informationen einzuholen und Hilfe zu finden.

Praxismarketing für Ärzte - Marketingkanäle Österreich

Praxismarketing für Ärzte – Mit dem richtigen Marketing zum Erfolg

Praxismarketing ist mittlerweile ein wichtiges Feld für viele Ärzte. Werbeinstrumente wie Flyer, Praxisschilder und Co. sind dabei nur kleine Mosaiksteine einer ganzheitlichen Marketingstrategie. Digitaler Wandel und technische Innovationen eröffnen heutzutage ganz neue Möglichkeiten für die Patientengewinnung. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kleinen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten des Marketings für Ärzte mit an die Hand geben, mit deren Hilfe es Ihnen sicherlich gelingen wird, Ihre Arztpraxis erfolgreich zu positionieren.

Lokale Suchmaschinen­optimierung (Lokales SEO)

Durch die lokale Suchmaschinen­­optimierung (SEO) erreichen Sie Kunden, die lokale Suchanfragen tätigen. Beispiele für solche Suchanfragen sind ‘hautarzt wien 1010’ oder ‘zahnspange wien’. Lokales SEO ermöglicht es, Top-Rankings für Ihre Arzt-Website sowohl in den lokalen als auch in den organischen Suchergebnissen zu erreichen.

Der wichtigste Baustein für eine gute Platzierung in den lokalen Suchergebnissen ist das Beanspruchen und Optimieren Ihres Google My Business-Eintrags. Darüber hinaus finden Sie in diesem Beitrag eine Reihe von Tipps und Tricks, um Ihre Arztpraxis für die lokale Suche weiter zu optimieren.

Wie suchen Patienten nach Ärzten?

Neben Empfehlungen durch Freunde oder Bekannte beginnt die Arztsuche vorwiegend im Internet. Eine Anlaufstelle hier sind Arztbewertungsportale wie Docfinder, die in Österreich mehr als 2 Mio. Nutzer pro Monat verzeichnen.

Oft liegen aber bereits spezifische Anliegen vor, wie etwa ein Mundhygiene Besuch beim Zahnarzt. Hier erfolgt die Suche meist über Suchmaschinen wie Google oder andere Anbieter. Um diese Nutzer zu erreichen, ist eine eigene Arzt-Website unerlässlich. Wichtig dabei ist, dass die Website auch für spezifische Suchanfragen ganz vorne in den Suchergebnissen listet.